loader image

Warum hier buchen?

Bester Preis garantier
Buchen Sie direkt und genießen Sie die niedrigsten verfügbaren Preise!

Frühstück inkludiert
Wenn Sie direkt bei uns buchen, ist das Frühstück inklusive!

Bar- und Restaurantguthaben
15 € Guthaben (von Mai bis Oktober) oder 25 € (in anderen Monaten) an der Bar und Restaurant (Speisen und Getränke) pro Zimmer und pro Aufenthalt.

Parkplatz inkludiert
Nach Verfügbarkeit.

Freie Nutzung des Tennisplatzes inkludiert

WLAN inkludiert

Vila Nova de Foz Côa

Eine Gemeinde, zwei Welterbestätten

Vila Nova de Foz Côa liegt im Bezirk Guarda, in der Subregion Douro, Region Norte, und zählt gut 3100 Einwohner.

Für die rund 60 km von Vila Nova de Foz Côa bis Pinhão braucht man mit dem Auto etwa 1 Stunde 20 Minuten.

Was sollte man anschauen?

Die Felszeichnungen von Côa wurden 1997 als Nationales Monument und 1998 als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Im Museum und Archäologischen Park der Stadt erfahren Sie mehr über diese Felszeichnungen aus dem Paläolithikum.

  • Côa Museum

    Das 2010 eröffnete Côa Museum vermittelt durch Nachbildungen der originalen Felszeichnungen und interaktive Informationen das künstlerische Erbe des Côa-Tals und seine über 20.000-jährige Geschichte.

    Das Museum bietet auch Führungen zu den ursprünglichen prähistorischen Felszeichnungen im Tal an.

    Allgemeine Informationen:
    Rua do Museu, 5150-610 Via Nova de Foz Côa
    T: +351 279 768 260/1
    E: museugeral@arte-coa.pt
    W: www.arte-coa.pt

  • Prähistorische Felskunststätten im Côa-Tal

    Der Archäologische Park von Vale do Côa (Parque Arqueológico do Vale do Côa, PAVC) bietet geführte Touren im offenen Geländewagen zu drei der wichtigsten, für ihre paläolithischen Felszeichnungen berühmten Stätten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind: Canada do Inferno, Penascosa und Ribeira de Piscos.

    Allgemeine Informationen:
    Rua do Museu, 5150-610 Vila Nova de Foz Côa
    T: +351 279 768 260
    E: visitas@arte-coa.pt
    W: www.arte-coa.pt


Lade...
currentpage_de